Shop-Award für Pro­tiq

Die Pro­tiq GmbH hat einen beson­de­ren Preis ein­ge­heimst: „Inno­va­tivs­tes Geschäfts­mo­dell“ heißt die Kate­go­rie, in der das Blom­ber­ger Unter­neh­men jetzt mit dem “Shop-Award 2020” der Inter­net-Wirt­schafts­zei­tung Inter­net World Busi­ness aus­ge­zeich­net wor­den ist.

Foto: Internetworld.de

Der Shop-Award der Inter­net World Busi­ness ist ein aner­kann­ter und renom­mier­ter Preis in der E‑Com­mer­ce-Bran­che. Die­ses Jahr wur­de er in sechs ver­schie­de­nen Kate­go­ri­en von einer unab­hän­gi­gen Jury ver­lie­hen. 2020 fei­ert die Aus­zeich­nung ihr zehn­jäh­ri­ges Jubi­lä­um. Vor­he­ri­ge Preis­trä­ger wie Zalan­do oder Borus­sia Dort­mund zei­gen, dass sich hier die Gro­ßen der Bran­che tum­meln. Die­ses Jahr hat­ten sich 215 Online-Shops bewor­ben.

Die 3D-Druck-Spe­zia­lis­ten aus Ost­west­fa­len-Lip­pe über­zeug­ten die Bewer­tungs­kom­mis­si­on mit dem “Pro­tiq Mar­ket­place” und lan­de­ten schließ­lich auf Rang 1 in der Kate­go­rie „Inno­va­tivs­tes Geschäfts­mo­dell“. “Der Award zeigt uns, dass wir mit dem Markt­platz und Geschäfts­mo­dell den Nerv der Zeit getrof­fen und einen wah­ren Mehr­wert für unse­re Kun­den geschaf­fen haben”, äußert sich Dr. Ralf Gärt­ner, Geschäfts­füh­rer von Pro­tiq, über das Inein­an­der­grei­fen von addi­ti­ver Fer­ti­gungs­tech­no­lo­gie und per­fekt dazu pas­sen­dem Ser­vice, die das Gesamt­pa­ket Pro­tiq erst zum Inno­va­tions- und Erfolgs­ga­ran­ten machen.

protiq.com/

This post is also avail­ab­le in: Eng­lish

Tags
Back to top button
Close