Grü­ße aus Casa­blan­ca

Casa­blan­ca – sofort schwebt ein Hauch von Hum­phry Bogart über den Zei­len. Phoe­nix Con­tact hat in der westma­rok­ka­ni­schen Hafen- und Han­dels­stadt am Mit­tel­meer, genau in Sidi Maârouf, eine neue Ver­triebs­ge­sell­schaft gegrün­det. Es ist die zwei­te afri­ka­ni­sche Toch­ter­ge­sell­schaft (nach der von Süd­afri­ka). Ver­ant­wort­lich für die nord­afri­ka­ni­sche Metro­po­le ist Yous­sef Asmi, der seit vie­len Jah­ren für das Unter­neh­men tätig ist. Zuvor war er zwölf Jah­re lang für Phoe­nix Con­tact Cana­da tätig. Nun hat er sich ent­schie­den, in sein ursprüng­li­ches Her­kunfts­land zurück­zu­keh­ren.

Yous­sef Asmi als Ver­tre­ter der neu­en Toch­ter­ge­sell­schaft wird in Zukunft zum Ansprech­part­ner für Kun­den aus allen drei Maghreb-Län­dern: Marok­ko, Alge­ri­en und Tune­si­en.

Arti­cle in Dai­ly Moroc­co

This post is also avail­ab­le in: Eng­lish

Tags
Back to top button
Close