Gewin­ner­typ über­zeugt Ame­ri­ka­ner

Wäh­rend sich Rekord­jä­ger an den Wer­ten des DC-Schnell­la­dens berau­schen, heim­sen die Wech­sel­strom-Lade­ka­bel von Phoe­nix Con­tact einen Design-Preis nach dem ande­ren ein.

Öko­lo­gi­sche Aus­wir­kun­gen, Inno­va­ti­on und funk­tio­nel­le Ein­flüs­se – das sind eini­ge der Aus­wahl­kri­te­ri­en, nach denen die AC-Lade­ka­bel von Phoe­nix Con­tact bereits zum drit­ten Mal einen wich­ti­gen inter­na­tio­na­len Design-Preis gewin­nen konn­ten. Der Good Design Award des Chi­ca­go Athen­ae­um Muse­um wird jähr­lich ver­lie­hen. Er wur­de bereits 1950 aus der Tau­fe geho­ben und gilt damit als die ältes­te Desi­gnaus­zeich­nung über­haupt. 2019 lagen der Good-Design-Jury mehr als 900 Pro­dukt­de­signs und Gra­fi­ken aus mehr als 47 Natio­nen vor.

Die AC-Lade­ka­bel, die gemein­sam mit dem Diplom-Desi­gner Ste­phan Gahlow aus Ham­burg ent­wi­ckelt wur­den, legen ihre Schwer­punk­te auf ein ergo­no­mi­sches und attrak­ti­ves Design, eine lang­le­bi­ge und moder­ne For­men­spra­che und natür­lich eine anspre­chen­de, zwei­far­bi­ge Optik. Die aus­ge­wähl­ten Mate­ria­li­en sind robust und hoch­wer­tig.

Vin­ce Cario­ti

Für Vin­ce Cario­ti, Direc­tor E‑Mobility North Ame­ri­ca, bestä­tigt der Design-Preis die Wer­tig­keit und Bedeu­tung der AC-Lade­tech­no­lo­gie aus dem Hau­se Phoe­nix Con­tact, gera­de auch auf dem ame­ri­ka­ni­schen Markt:

Der Good Design Award ergänzt unse­re bereits in Deutsch­land ver­lie­he­nen Aus­zeich­nun­gen und zeigt, dass die Pro­duk­te von höchs­ter Qua­li­tät und ergo­no­mi­schem Design für den gewerb­li­chen und pri­va­ten Gebrauch sind und dem Kun­den Lang­le­big­keit mit rei­bungs­lo­sem Betrieb unter allen kli­ma­ti­schen Bedin­gun­gen für Fahr­zeu­ge bie­ten, die Wech­sel­strom-Lade­an­wen­dun­gen des Typs 1 und 2 erfor­dern. ”

Phoe­nix Con­tact E‑Mobility

This post is also avail­ab­le in: Eng­lish

Back to top button
Close